Die Altneuschul in Prag

MANES, J.
NORD
Tchécoslovaquie, Prague, 
19e siècle
Inv.
95.41.002
Estampe
Lithographie
Dimensions :
Feuille : H. 39,5 - L. 25 / Illustration : H. 32,3 - L. 23,5 cm
Lithographie sur papier fort.
mahJ

Pour toute demande de reproduction veuillez contacter la photothèque.

Description

Vue de l'intérieur de la synagogue de Prague, avec les éléments caractéristiques de l'architecture intérieure gothique et de l'ouvrage de ferronnerie, lustres, personnages

Edition :
W. Pascheles, Prague
Inscriptions
Diese alteste Synagoge Europas, soll im St Jahrhundert, nach Abtragung eines Berges sammt den darin befinlichen Gesetzrollen und heiligen Gewändern gefunden worden sein. Das Jnnere dieses in einer >Mischung von Gothischem und byzantinischem Style gebauten Tempels ist durch das hohe Alter desselbern ganz scharz geworden ; die kühnen Bogen des doppelten Spitzgewölbes ruhen auf zwei hohlen verzierten Saülen, an deren Einer eine rothe Kriegs Fahne sich lehnet, welche die Juden im Jahre 1357 vom Kaiser Karl IV als Lohn für irhen im Kriege bewiesenen Muth u. Tapferkeit erhielten.